Plan B und eine Portion Ethik

Wachstumskritiker Niko Paech sprach kürzlich  im Funkhaus von einer neuen Gesellschaft. Er bricht die Lanze für kleine Gemeinschaften, die sich vom Geld unabhängig machen. Er setzt auf Gemeinschaftsgärten, Tauschringe, Nachbarschaftshilfe.

Viele Bürger haben die verfahrene Situation längst intuitiv erfasst: Wir leben in einem Wirtschafts- und Finanzsystem, das ewiges Wachstum und die Zerstörung von Menschen, Tieren oder Pflanzen voraussetzt, um „Wirtschaftskrisen“ zu vermeiden. Warum aber versagen die Politik und die Wissenschaft so gnadenlos?

Die Antworten sind komplex, aber leicht zu verstehen. Andreas Popp zeigt im Plan B vier Komponenten auf (Fließendes Geld, Soziales Bodenrecht, Bedingungsloses Grundeinkommen und Freie Presse). Er stellt eine mathematisch beweisbare Lösung dar, die mit aufgeräumtem Kopf wissenschaftlich abgeleitet wurde, wie er sagt. Sie unterscheidet sich grundlegend von der bestehenden Ordnung. Überall hören wir widersprüchliche Nachrichten von Experten, die die Krise nicht vorhersehen konnten und hilflos längst widerlegte Dogmen predigen.

 

Für mich wird es immer klarer, dass die Veränderung der Rahmenbedingungen real umsetzbar sind. Es geht um das Gemeinwohl! Auf der Plattform www.gemeinwohl.at finden Sie mehr Infos. Hier vernetzen sich aktive Bürgerinnen und Bürger in allen Bereichen durch Informations- und Wissensaustausch. Aktive Bürger, die auch im Sinne des Gemeinwohls agieren, sind die wahren tragenden Säulen einer Gesellschaft.

 

Ich gebe den visionären Denkern Recht: den Bewusstseinssprung brauchen wir für die wirklich wichtigen Dinge dieser Welt. Die Rahmenbedingungen einer funktionierenden Wirtschaft sollten wir einfach mit unserem Verstand und einer ordentlichen Portion „Ethik“ hinbekommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

 

RATGEBER:

Kunden gewinnen und halten

Wie Sie Ihr Marketing "puschen" und damit mehr Kunden gewinnen, erfahren Sie im 22-seitigen Ratgeber (€ 5,00) Einfach per Mail bestellen:  office@werbeerfolg.at 

 

SPEISEKARTEN und Zimmermappen

Beratung und Vertrieb

für Tirol und Vorarlberg

www.speisekarten-oesterreich.at

speisekarten@werbeerfolg.at

Wählen Sie aus über 40 Modellen
Wählen Sie aus über 40 Modellen

 

 

 

Link zu GRADIDO Natürliche Ökonomie

 

(GRATIS-Download)

Ein Weg zu weltweitem Wohlstand und Frieden. Je mehr Menschen sich mit diesem revolutionären Denkansatz befassen, desto eher werden Veränderungen zum Wohle aller stattfinden können. Schritt für Schritt! Ich bin überzeugt: Es ist keine Utopie!

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
© Agentur WerbeErfolg Evelyn Böhler, Rankweil