Gefährliche Fracking-Gasförderung

3 Fragen an Landeshauptmann Markus Wallner

 

Vorab:

Mit Fracking wird Erdgas gewonnen, das „im Stein gefangen ist“. Dazu müssen Millionen Liter Wasser, versetzt mit teils hochgiftigen Chemikalien unter Druck in den Boden gepresst werden. Das Problem und die Gefahr: Riesiger Wasserverbrauch sowie Chemikalien und Gas können ins Grundwasser gelangen.

 

Herr Landeshauptmann, Sie haben diese umstrittene und gefährliche Fördertechnologie bei EU-Kommissar Oettinger in Brüssel zur Sprache gebracht (Artikel im Wann&Wo vom 32.2013).

Frage 1: Was haben Sie konkret erreicht, welche Antworten bringen Sie mit ins Ländle?

Frage 2: Was ist der nächste Schritt der Landesregierung bzw. auch der Landeshauptleute?

Frage 3: Welche wirksamen Mittel haben Sie in der Hand, um die Gefahr abzuwenden?

 

Dieser Film zeigt die ganze Ttragweite auf - sauber recherchiert: Bericht ZDF-Zoom


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

 

RATGEBER:

Kunden gewinnen und halten

Wie Sie Ihr Marketing "puschen" und damit mehr Kunden gewinnen, erfahren Sie im 22-seitigen Ratgeber (€ 5,00) Einfach per Mail bestellen:  office@werbeerfolg.at 

 

SPEISEKARTEN und Zimmermappen

Beratung und Vertrieb

für Tirol und Vorarlberg

www.speisekarten-oesterreich.at

speisekarten@werbeerfolg.at

Wählen Sie aus über 40 Modellen
Wählen Sie aus über 40 Modellen

 

 

 

Link zu GRADIDO Natürliche Ökonomie

 

(GRATIS-Download)

Ein Weg zu weltweitem Wohlstand und Frieden. Je mehr Menschen sich mit diesem revolutionären Denkansatz befassen, desto eher werden Veränderungen zum Wohle aller stattfinden können. Schritt für Schritt! Ich bin überzeugt: Es ist keine Utopie!

Impressum | Sitemap
© Agentur WerbeErfolg Evelyn Böhler, Rankweil